Home engelskirchen.de Veranstaltungen Große Gemäldeausstellung im Rathaus Engelskirchen Engelskirchen

Große Gemäldeausstellung im Rathaus Engelskirchen Engelskirchen

03.09.2018

Musik

Mo, 03.09.2018 - Fr, 21.09.2018

Am Montag, den 3.9.2018, um 16:30 Uhr findet im Rathaus Engelskirchen die Vernissage zur großen Gemäldeausstellung von VHS-Kursteilnehmern aus dem Herbst/Winter Semester 2017 und Frühjahr/Sommer Semester 2018 unter der Leitung der Dozentin Anne Waldvogel statt. Ausstellen werden ca. 20 Kursteilnehmer mit insgesamt ca. 60 Gemälden, die in den o.g. Malkursen zustande kamen. Die Kurse finden im Aggertal-Gymnasium Engelskirchen statt. Dort gibt es nach dem Umbau ideale Voraussetzung fürs Malen durch einen großzügigen Werkraum. Interessant ist zu sehen, wie die Kursteilnehmer im Laufe der Zeit beginnen ihren eigenen Stil zu entwickeln, egal ob gegenständlich oder abstrakt. Viele der ausstellenden Künstler nehmen schon seit Jahren an den Malkursen von Anne Waldvogel teil. Zunächst fängt man mit einfachen Motiven an und kleinformatigen Leinwänden. Wenn mehr Sicherheit in der Handhabung und maltechnischen Kenntnissen erlangt ist, werden nicht nur die Motive anders, sondern auch die Leinwandgrößen, denn große Leinwände bedeutet nicht unbedingt fachgerechte Umsetzung. In den Kursen werden neben Materialkunde und Umgang mit den Malmitteln Acryl, Öl, Aquarell oder Mischtechniken mit div. Strukturen, auch theoretische Kenntnisse, wie z.B. Licht/Schatten, Perspektive, Farbgebung, der goldene Schnitt usw. vermittelt. Im Laufe des Unterrichts erzählt die Dozentin auch über berühmte Maler und ihre Werke, macht Hinweise auf Ausstellungen oder diesbezügliche Fernsehprogramme. In den Programmheften der VHS ist eine ausführliche Beschreibung der Kurse ausgedruckt. Was aber jedem Einzelnen den Freiraum lässt, das zu malen, was er möchte.  Die eigene Kreativität zu entdecken ist das Wichtigste. Man sollte einem Kunstschaffenden freien Raum lassen. Die meisten Kursteilnehmer kommen schon seit Jahren in die Malkurse von Anne Waldvogel und die Entwicklung ist sichtbar. Man fängt – wie mit allem anderen auch – immer erst klein an und kann sich dann steigern, wenn die maltechnische Sicherheit erreicht ist. In den Kursen ist eine entspannte Atmosphäre; jeder Malabend beginnt mit einer sog. Bildbesprechung, jeder kann hier noch Anregungen für den jeweiligen Künstler vorschlagen oder auch sagen, ob z.B. die Licht-Schatten-Wirkung, die unerlässlich für ein gelungenes Werk ist, richtig eingesetzt wurde. Die Kursleiterin gibt Ratschläge, bringt als Markenbeauftragte eines großen Farbherstellers z.B. kostenfrei Farben und Lacksprays mit, die jeder einsetzen kann, wie er möchte. Außerdem braucht ein Einsteiger sich nicht direkt mit hohen Kosten für das Material belasten. Auf Wunsch der Teilnehmer malt Anne Waldvogel mit allen die es möchten, step-by-step gemeinsam ein Gemälde. Es ist interessant zu sehen, dass trotz einer Vorgabe jeder sein eigenes Werk schafft – keines ist wie das andere. Besonders beliebt sind Collagen. Denn dabei geht es um ein handwerkliches Geschick und vorherige genaue Planung, was klebt man ein, welche Strukturen setzt man ein. Und ganz besonders wichtig bei Collagen und vor allem Abstraktionen ist der sog. Mittelpunkt, auch eye-catcher genannt.


Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
Foyer des Rathauses
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Anne Waldvogel, Volkshochschule Oberbergischer Kreis
Mühlenbergweg 3
51645 Gummersbach

Kalender, Termine, Veranstaltungen aus Engelskirchen

September, 2018 Themenauswahl:

·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·     ·
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2931
3789
10111214
8
21
23
2425262728
123456
In Kooperation mit Städten und Gemeinden: Veranstaltungen Oberberg