• Kalender Oberberg Veranstaltungen und Termine

    Automatisiert werden die Termine von den offiziellen Webseiten von Städten und Gemeinden importiert und in Themen gegliedert. Termine selber eintragen
Home oberberg.tv Veranstaltungen
Suchergebnis: 0 - 30 vor von 448 | für Suche ' konz'

Ausstellung "Was zu erzählen ist" Engelskirchen

24.01.2019

Musik

läuft bis zum Do, 24.01.2019

Liebe Freunde der Kunst, wieder einmal eine gute Empfehlung!  Maria Rohr, Mitglied bei EngelsArt, stellt in der Villa  Brauswerth aus und freut sich über viele interessierte Besucher. Wir wünschen viel Freude beim Bilderdefilee! Die Ausstellung kann jeweils zu den Öffnungszeiten des BAV 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr besucht werden.
Allgemeines
Konzerte und Ausstellungen

Veranstaltungsort
in der Villa Braunswerth
Bergischer Abfallwirtschaftsverband
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Frau Maria Rohr

Mehr Informationen >>>

COME ON - Gospelkonzert Wiehl

10.02.2019

Musik

10.02.2019 17:00 Uhr

Der Gospelchor Wiehl veranstaltet unter der Leitung von Kantor Michael Müller-Ebbinghaus am Sonntag, den 10. Februar um 17 Uhr ein Konzert in der Kirche. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen (Buchhandlung Hansen & Kröger Wiehl, Buchhandlung Aufatmen Nümbrecht und Gummersbach, Dat Lädchen Lüders Oberwiehl, Ev. Gemeindebüro und bei den Chor- und Bandmitgliedern). Eintrittspreise: Erwachsene: VVK 12€ / AK 14€ Ermäßigt: VVK 8€ / AK 10€ Familienkarte: VVK 28€ / AK 34€ Einlass zum Konzert ist ab 16.15 Uhr
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche Wiehl
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Wiehl
Kontakt: 02262/ 93114



Mehr Informationen >>>

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor! Wiehl

24.02.2019

Musik

24.02.2019 15:00 Uhr

Am Sonntag, den 24. Februar 2019, 15,00 Uhr findet - der guten Tradition folgend - in der ev. Kirche in Wiehl, Hauptstr. 26 wieder ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten – u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch Helene Fischer singt ebenso wie Andrea Berg den von Peter Orloff komponierten und getexteten Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte u.a. er auch Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias. Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertieren unter der Leitung von Peter Orloff hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an, die nach dem Tode von Ivan Rebroff – quasi als dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und Freund Peter Orloff - hier ihre neue musikalische Heimat gefunden haben. Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma". Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und - auf vielfachen Wunsch - „Das Wolgalied“. Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Sehnsüchte und Erinnerungen wach - ein wahres Feuerwerk der Emotionen. Peter Orloff freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen in Wiehl mit den Menschen, die am 13. Januar die Gelegenheit haben werden, ihn mit seinem Elite-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben und verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Abend. Oder - so die Kommentare von Zuschauern - „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ und „Ein musikalisches Naturereignis.“ Es gibt viele Kosakenchöre - aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor! DAS WOLGALIED - Total emotional! Kartenverkauf: Pfarramt, Schulstr. 2, Tel.: 02262-93144 / Wiehl-Ticket, Bahnhofstr. 1, Tel.: 02262-99285
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche Wiehl
Veranstalter: TROJA-Peter Orloff Musikproduktion und Verlag GmbH
Kontakt: Telefon: +49 2206 83 28 0, e-mail: info[ät]troja.tv



Mehr Informationen >>>

Ensemble Confettissimo Gummersbach

05.03.2019

Musik

Ort: Halle 32, Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach
05.03. um: 11:00Uhr

„Von großen und von kleinen Tieren”: das besondere Konzert für Kinder und deren Eltern – mit Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart, unterhaltsam und spritzig


Mehr Informationen >>>

Orgelnacht Waldbröl

11.05.2019

Musik

11. Mai 2019 | 19:30 Uhr
Veranstalter: Verein zur Förderung der Kirchenmusik an St. Michael
Veranstaltungsort: Pfarrkirche St. Michael Waldbröl, Inselstraße 2 Beschreibung: Konzert zum 10-jährigen Jubiläum der Fasenorgel mit Adolf Fichter, Dr. Wolfgang Werner, Martin Kotthaus, Marion Deptner


Mehr Informationen >>>

Benefizkonzert Waldbröl

08.09.2019

Musik

08. September 2019 | 17:00 Uhr
Veranstalter: Verein zur Förderung der Kirchenmusik an St. Michael
Veranstaltungsort: Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde, Vennstraße Beschreibung: Veranstaltung zugunsten der Mission "Aanchal" in Indien: "Komponistinnen in der Musikgeschichte" - Musik und Literatur -


Mehr Informationen >>>

HMHTV-Best-of

Heavy Metal Home TV, dieser Name ist Programm. So geht es in dieser Musiksendung um HEAVY METAL. Hierbei ist das Team von HMHTV auf Konzerten unterwegs, besucht Festivals und interviewt Bands in deren Proberaum. Also immer nah dran am Geschehn. Und Ihr könnt von zuhause aus mit ins Geschehen eintauchen.Diese Folge bedient sich aus dem HMHTV-Archiv und fasst nochmal zusammen, wie die Arbeit von HMHTV aussieht.Viel Spaß.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 1

Es ist Zeit für Heavy Metal Home TV (HMHTV) auf OBERBERGTV und damit an der Zeit für eine Musikkultur-Sendung.Wir sind für Euch mit der Kamera auf Konzerten unterwegs, besuchen Bands im Proberaum und dokumentieren auch ansonsten viel Sehenswertes aus der Metal-Szene.In Folge 1 besuchen wir die Zombies von POWER im Proberaum. Sind beim Jubiläumsgig des Bergischen Metal-Urgesteins CONTRADICTION dabei und lassen uns davon überzeugen, dass Lünen regelmäig zur METALCITY wird. Viel Spaß.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 2

Es ist Zeit für Heavy Metal Home TV (HMHTV) auf OBERBERGTV und damit an der Zeit für eine Musikkultur-Sendung.Wir sind für Euch mit der Kamera auf Konzerten unterwegs, besuchen Bands im Proberaum und dokumentieren auch ansonsten viel Sehenswertes aus der Metal-Szene.In Folge 2 gibts THRASH von der Thrashers Night in Wermelskirchen. Schöne Frauen und gute Musik vom SWEDENROCK FESTIVAL in Schweden und noch ein feines Konzert aus Wuppertal zu sehen.Viel Spaß mit Folge 2.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 3

In der dritten Folge von Heavy Metal Home TV gibt es vorallem eines zu sehen:Halbnackte, feuerspuckende Damen, ein gutes Moshpit und viel Heavy Metal:Neben einem Bericht zum DONG OPENAIR und einem Konzertbericht aus dem Druckluft in Oberhausen, gibt es auch noch eine sehr ausgefallene Geburtstagsparty zu bewundern.Sowas habt ihr noch nicht gesehen. Viel Spaß mit HMHTV Folge 3.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 5

In dieser Folge gibt es neben traditionellem Heavy Metal auch underground Death Metal. Wir haben ein Meldoic Metal-Konzert besucht, haben für euch ein Konzert von WIZARD besucht und sind in den Death Metal Underground eigetaucht: Das NRWD Deathfest bietet Fans von internationalem Death Metal wirklich einiges. Zu sehen in unserem Bericht. Viel Spaß.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 10

Folge 10. Das ist ein Grund zum feiern und das tun wir mit folgenden Themen: Mit dabei: CHRIS WITCHHUNTER TRIBUTE KONZERT. Mit Sodom, Destruction, Assassin und vielen anderen Thrashern. Außerdem Black Messiah CD-Relase mit Heidevolk und Helfahrt und dann gibts noch einen Bericht aus Schwelm. Ziehts euch rein.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 12

Zu sehen gibt es bunte Themen wie DEATH METAL IN EINER KIRCHE, Zombie-Walk und ein nettes Konzert mit THE MYSTERY, THE CLAYMORE, GUN BARREL (neuer Sänger) und SCHATTENSPIELER.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Best-of

Heavy Metal Home TV, dieser Name ist Programm. So geht es in dieser Musiksendung um HEAVY METAL. Hierbei ist das Team von HMHTV auf Konzerten unterwegs, besucht Festivals und interviewt Bands in deren Proberaum. Also immer nah dran am Geschehn. Und Ihr könnt von zuhause aus mit ins Geschehen eintauchen. Diese Folge bedient sich aus dem HMHTV-Archiv und fasst nochmal zusammen, wie die Arbeit von HMHTV aussieht. Viel Spaß.

Mehr Informationen >>>

Zillertaler Schürzenjäger

Abschluß Konzert der Zillertaler Schürzenjäger in Bielstein. Im Interview: Was machen die Jürzenjäger jetzt nach Ihrer Bandgeschichte?

Mehr Informationen >>>

Pointers-Head LIVE in Belgien

Die Band Pointers-Head aus dem Oberbergischen hat im Frühjahr 2007 als Vorband bei der Tournee der Original L.A. Guns gespielt. Den Tourstopp in Belgien zeigen wir euch in voller Länge. Begeisterte Zuschauer bestätigten das Konzept von Pointers Head

Mehr Informationen >>>

Im Interview: Thorsten Wingenfelder

Nach 20 Jahren werden in 2008 die letzten Fury in the Slaughterhouse Konzerte zu sehen sein. Guitarrist Thorsten Wingenfelder gibt Ausblicke zu neuen Projekten.

Mehr Informationen >>>

Konzertreport - Die Wingenfelder

Die Köpfe von Fury in the Slaughterhaus in Nümbrecht. (15.12.2007)
Mit freundlicher Unterstützung:
Kamerakran Jürgen Meissner

Mehr Informationen >>>

WhatsJeck - Mer spille, Do singst met Engelskirchen

19.01.2019

Musik

Sa, 19.01.2019, 20:00 Uhr

Auftaktkonzert 2019 Eintritt frei! Wer kütt, dä kütt.
Allgemeines

Veranstaltungsort
im Hotel Rödder
Overather Str. 24
51766 Engelskirchen
Veranstalter
WhatsJeck

Mehr Informationen >>>

Preisträgerkonzert im Burghaus Wiehl

13.01.2019

Musik

13.01.2019 17:00 - 18:30 Uhr
Der Deutsche Tonkünstlerverband Köln/Aachen e. V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Homburgischen Gemeinden e. V. am Sonntag, den 13.01.2019, 17:00 Uhr ein Preisträgerkonzert der Reihe „Das junge Konzertpodium 2019“. Es findet im Burghaus Bielstein statt. Es musizieren Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren, die sich beim 40. Wettbewerb Auswahlspiele im Dezember 2018 für die Konzertreihe qualifiziert haben. Zu Gehör kommen Musiker der Kategorien Gitarre, Violine, Klavier und Euphonium sowie Pop-Gesang. Der Eintritt ist frei. Homepage der Musikschule: www.mdhg.de
Veranstaltungsort: Bielsteiner Burghaus
Veranstalter: Musikschule der Homburgischen Gemeinden
Kontakt: 02262-99260, d.vanbetteray[ät]wiehl.de



Mehr Informationen >>>

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor! Wiehl

13.01.2019

Musik

13.01.2019 15:00 Uhr

Am Sonntag, den 13. Januar 2019, 15,00 Uhr findet - der guten Tradition folgend - in der ev. Kirche in Wiehl, Hauptstr. 26 wieder ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten – u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch Helene Fischer singt ebenso wie Andrea Berg den von Peter Orloff komponierten und getexteten Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte u.a. er auch Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias. Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertieren unter der Leitung von Peter Orloff hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an, die nach dem Tode von Ivan Rebroff – quasi als dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und Freund Peter Orloff - hier ihre neue musikalische Heimat gefunden haben. Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma". Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und - auf vielfachen Wunsch - „Das Wolgalied“. Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Sehnsüchte und Erinnerungen wach - ein wahres Feuerwerk der Emotionen. Peter Orloff freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen in Wiehl mit den Menschen, die am 13. Januar die Gelegenheit haben werden, ihn mit seinem Elite-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben und verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Abend. Oder - so die Kommentare von Zuschauern - „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ und „Ein musikalisches Naturereignis.“ Es gibt viele Kosakenchöre - aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor! DAS WOLGALIED - Total emotional! Kartenverkauf: Pfarramt, Schulstr. 2, Tel.: 02262-93144 / Wiehl-Ticket, Bahnhofstr. 1, Tel.: 02262-99285
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche Wiehl
Veranstalter: TROJA-Peter Orloff Musikproduktion und Verlag GmbH
Kontakt: Telefon: +49 2206 83 28 0, e-mail: info[ät]troja.tv



Mehr Informationen >>>

Neujahrskonzert mit dem Kammerchor ad libitum Dresden Waldbröl

05.01.2019

Musik

05. Januar 2019 | 19:30 Uhr
Veranstalter: Verein zur Förderung der Kirchenmusik an St. Michael, Waldbröl
Veranstaltungsort: Pfarrkirche St. Michael Waldbröl, Inselstraße 2 Beschreibung: Der Kammerchor singt Lieder zum Jahreswechsel


Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Konzert zum Advent Engelskirchen

23.12.2018

Weihnachten

So, 23.12.2018, 17:00 Uhr
Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
Kath. Kirche "Herz Jesu" Loope
Overather Str. 10
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Musikverein Loope, Kirchenchor Loope und Allegra Musica

Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Weihnachtskonzert mit Musik-Duo „Strings 2 Voices“ Engelskirchen

20.12.2018

Weihnachten

Do, 20.12.2018, 19:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr Auf seiner Weihnachtstour 2018 besucht das Funk- und TV- bekannte Musiker-Duo „Strings 2 Voices“ auch die Aggertalklinik Engelskirchen. An diesem Tag nehmen die beiden charismatischen Künstler ihr Publikum mit auf eine „Vergnügliche Weihnachtsreise“. Traditionelle Weihnachtslieder im stetigen Wechsel mit augenzwinkernden Shownummern prägen das kurzweilige Programm, in dem das Lachen und auch das Mitsingen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht ist. Lassen Sie sich von 2 spielfreudigen und sympathischen Bühnenakteuren verzaubern und auf das Fest einstimmen!
Eintritt frei.
Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
Kleine Philharmonie der Aggertalklinik
Am Sondersiefen 18
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Aggertalklinik

Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Weihnachtskonzert der Musikschule Engelskirchen Engelskirchen

20.12.2018

Weihnachten

Do, 20.12.2018, 18:30 Uhr
Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
Forum des Aggertal-Gymnasiums
Olpener Straße 13
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Musikschule Engelskirchen
Olpener Straße 13
51766 Engelskirchen

Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Weihnachtskonzert des Aggertal-Gymnasiums Engelskirchen

17.12.2018

Weihnachten

Mo, 17.12.2018, 18:30 Uhr
Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
Forum des Aggertal-Gymnasiums
Olpener Straße 13
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Aggertal-Gymnasium

Mehr Informationen >>>

"So this is Christmas" Konzert SISTER ACT+ Waldbröl

16.12.2018

Weihnachten

16. Dezember 2018 | 18:00 Uhr
Veranstalter: ev. Kirchengemeinde Waldbröl
Veranstaltungsort: ev. Kirche Waldbröl Beschreibung: Das alljährliche Konzert ist diesmal ein Weihnachtskonzert mit besinnlichen aber auch rhythmischen Songs und Gospel   Beginn 18.00 Uhr

  • Samstag, 06.07.2019,



Mehr Informationen >>>

Kurkonzert zum Advent Eckenhagen

16.12.2018

Weihnachten

Ort: Eckenhagen, in der MediClin Klinik Reichshof, Berglandstr. 1

KonzertLesung mit Winfried Bode. Musik und Lesung live.Eintritt frei.

Veranstalter: Kurverwaltung Reichshof, Tel.: 02265 9425

  • Sonntag, 16.12.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

WEIHNACHTSKONZERT SISTER ACT+ Waldbröl

16.12.2018

Weihnachten

16. Dezember 2018 | 18:00 Uhr
Veranstalter: ev. Kirchengemeinde Waldbröl
Veranstaltungsort: ev. Kirche Waldbröl Beschreibung: Das alljährliche Konzert ist diesmal ein Weihnachtskonzert mit besinnlichen aber auch rhythmischen Songs und Gospel   Beginn 18.00 Uhr


Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: "Wir bitten zum Gesang" - Weihnachtliches Mitsingkonzert in Ründeroth Engelskirchen

15.12.2018

Weihnachten

Sa, 15.12.2018, 17:00 Uhr

Mit den Chören aus der Gemeinde.
Allgemeines

Veranstaltungsort
Evangelische Kirche Ründeroth
Am Markt
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Evangelische Kirchengemeinde Ründeroth

Mehr Informationen >>>


Suchergebnis: 0 - 30 vor von 448 | für Suche ' konz'

Termine veröffentlichen war noch nie so schnell.

Einfache Bedienung auch mit dem Smartphone
Mit nur zwei Klicks können Sie Ihre Events veröffentlichen. Als Veranstalter können Sie hier Schreibrechte für unseren Kalender freischalten lassen: mv@media-x-vision.de Zu den Veranstaltungen in Oberberg