• Kalender Oberberg Veranstaltungen und Termine

    Automatisiert werden die Termine von den offiziellen Webseiten von Städten und Gemeinden importiert und in Themen gegliedert. Termine selber eintragen
Home oberberg.tv Veranstaltungen
Suchergebnis: 0 - 30 vor von 262 | für Suche ' gef'

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor! Wiehl

24.02.2019

Musik

24.02.2019 15:00 Uhr

Am Sonntag, den 24. Februar 2019, 15,00 Uhr findet - der guten Tradition folgend - in der ev. Kirche in Wiehl, Hauptstr. 26 wieder ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten – u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch Helene Fischer singt ebenso wie Andrea Berg den von Peter Orloff komponierten und getexteten Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte u.a. er auch Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias. Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertieren unter der Leitung von Peter Orloff hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an, die nach dem Tode von Ivan Rebroff – quasi als dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und Freund Peter Orloff - hier ihre neue musikalische Heimat gefunden haben. Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma". Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und - auf vielfachen Wunsch - „Das Wolgalied“. Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Sehnsüchte und Erinnerungen wach - ein wahres Feuerwerk der Emotionen. Peter Orloff freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen in Wiehl mit den Menschen, die am 13. Januar die Gelegenheit haben werden, ihn mit seinem Elite-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben und verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Abend. Oder - so die Kommentare von Zuschauern - „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ und „Ein musikalisches Naturereignis.“ Es gibt viele Kosakenchöre - aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor! DAS WOLGALIED - Total emotional! Kartenverkauf: Pfarramt, Schulstr. 2, Tel.: 02262-93144 / Wiehl-Ticket, Bahnhofstr. 1, Tel.: 02262-99285
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche Wiehl
Veranstalter: TROJA-Peter Orloff Musikproduktion und Verlag GmbH
Kontakt: Telefon: +49 2206 83 28 0, e-mail: info[ät]troja.tv



Mehr Informationen >>>

Große Zugparty Denklingen

03.03.2019

Karneval

Ort: Denklingen, Zeltpalast auf dem Festplatz
Im Anschluss an den großen Zug wird im Zeltpalast zu kölschen Tön weitergefeiert.

Veranstalter: KG Rot-Weiß Denklingen, Tel.: 0173 9040461

  • Sonntag, 03.03.2019,



Mehr Informationen >>>

Karneval aus dem Oberbergischen und dem Sauerland Session 2004 / 05

Wir haben in einem 26 min. Beitrag die Highligts der Region zusammengefasst.

Wir danken allen Sponsoren und den Vereinen, welche uns so tatkräftig unterstüzt haben.

www.sparkasse-wiehl.de
www.autohaus-klinge.com
www.nataschabaum.de

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und freuen Sie sich auf:

- den großen Umzug in Attendorn
- Wagenbau Attendorn
- Wagenbau Schönbach
- Garden in Attendorn
- Gardetraining und Auftritt Springmäuse Wildberg
- Weiberfastnacht Köln
- Sitzung Bielstein
- Umzug Bielstein (Prinzenwagen)
- Umzug Denklingen
- 11er-Rats-Wagen Attendorn
- Umzüge Morsbach, Ründeroth, Schönau



Mehr Informationen >>>

Die Inspiration

Ich liebe das Oberbergische Land.

Es gibt so viele extrem schöne Stellen hier im Oberbergischen Kreis, die leider so versteckt sind, dass man nur durch Insider diese Stellen findet.

Durch diese Webseite können Sie Partner und Freunde finden, die Ihnen genau diese Stellen zeigen können.

Ein Beispiel: Im Sommer 2015 habe ich mich mit einem Freund zum Fahrradfahren verabredet. Kurzfristig wurde die Gruppe durch Freunde von Freunden größer. Schließlich trafen wir uns zu 7 Mountainbikern am Türmchen in Derschlag. Nach dieser Tour kannte ich so viele neue wirklich schöne Abfahrten und Trails, die ich vorher auch mit den besten Beschreibungen nie gefunden hätte.

Daher kam die Idee diese Seite aufzusetzen, um genau solche Touren - egal welcher Art - als Spaziergang mit dem Hund, als Walkingstrecke oder mit dem Fahrrad, möglich zu machen.

Mehr Informationen >>>

Streif - Hahnenkamm

Kitzbühel - Auf einer Höhe von knapp 1700 m, ist der sogenannte "Hahnenkamm", Start der Abfahrt.

Nach der "Pista Stelvio in Bormio", hat die Streif mit 50 % Gefälle, den steilsten Startschuss im Skiweltcup.

Der erste Sprung, und mit 85% Gefälle gleichzeitig das steilste Stück der Strecke, ist die sogenannte "Mausefalle".

Je nach Preparierung springen die Rennläufer bis zu 80 m weit.


Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 3

In der dritten Folge von Heavy Metal Home TV gibt es vorallem eines zu sehen:Halbnackte, feuerspuckende Damen, ein gutes Moshpit und viel Heavy Metal:Neben einem Bericht zum DONG OPENAIR und einem Konzertbericht aus dem Druckluft in Oberhausen, gibt es auch noch eine sehr ausgefallene Geburtstagsparty zu bewundern.Sowas habt ihr noch nicht gesehen. Viel Spaß mit HMHTV Folge 3.

Mehr Informationen >>>

HMHTV Folge 11

Die Festival-Sasion hat angefangen. In dieser Folge gibt es das SWEDENROCK FESTIVAL 2009 zu sehen. Außerdem noch das RAGE AGAINST RACISM OPEN AIR und einen Bericht über THE DEVIL

Mehr Informationen >>>

Scooter Tuning Treffen - Aldenhoven (carpoint24)

2000 begeisterte Nachwuchstuner trafen sich Anfang der Saison 2008 zum Scooter-Treffen in Aldenhofen. Auf dem Test und Filmgelände wo normal die Stunts von Alarm für Cobra 11 zu sehen sind, wurden Bestzeiten auf der 1/8 Meile ausgefahren. Ergebnisse um 7 Sekunden für die rund 200 Meter sind selbst für PKW kaum zu toppen.Wir machten den Test: Roller gegen Käfer.

Mehr Informationen >>>

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor! Wiehl

13.01.2019

Musik

13.01.2019 15:00 Uhr

Am Sonntag, den 13. Januar 2019, 15,00 Uhr findet - der guten Tradition folgend - in der ev. Kirche in Wiehl, Hauptstr. 26 wieder ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten – u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch Helene Fischer singt ebenso wie Andrea Berg den von Peter Orloff komponierten und getexteten Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte u.a. er auch Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias. Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertieren unter der Leitung von Peter Orloff hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an, die nach dem Tode von Ivan Rebroff – quasi als dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und Freund Peter Orloff - hier ihre neue musikalische Heimat gefunden haben. Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma". Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und - auf vielfachen Wunsch - „Das Wolgalied“. Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Sehnsüchte und Erinnerungen wach - ein wahres Feuerwerk der Emotionen. Peter Orloff freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen in Wiehl mit den Menschen, die am 13. Januar die Gelegenheit haben werden, ihn mit seinem Elite-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben und verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Abend. Oder - so die Kommentare von Zuschauern - „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ und „Ein musikalisches Naturereignis.“ Es gibt viele Kosakenchöre - aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor! DAS WOLGALIED - Total emotional! Kartenverkauf: Pfarramt, Schulstr. 2, Tel.: 02262-93144 / Wiehl-Ticket, Bahnhofstr. 1, Tel.: 02262-99285
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche Wiehl
Veranstalter: TROJA-Peter Orloff Musikproduktion und Verlag GmbH
Kontakt: Telefon: +49 2206 83 28 0, e-mail: info[ät]troja.tv



Mehr Informationen >>>

"Kurz-Wanderung" Spaß & Bewegung Waldbröl

27.12.2018

Kultur, Kunst, Literatur

27. Dezember 2018 | 13:30 Uhr
Veranstalter: Weitblick Oberberg
Veranstaltungsort: Treffpunkt Bürgerhaus Waldbröl, Kaiserstraße 82 Beschreibung: Die Kurzwanderung findet jeden vierten Donnerstag im Monat statt und die Teilnehmer treffen sich um 13.30 Uhr beim Bürgerhaus Waldbröl. Von dort wird in Fahrgemeinschaften zum Start der Wanderung, die ungefähr 5-6 km lang sein wird, gefahren.   Sofern nicht während der Wanderung eine kurze Einkehr zum Kaffeetrinken erfolgt, besteht die Möglichkeit im Bürgerhaus Kaffee zu trinken. Ende ca. 17.00 Uhr  


Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Lebendiger Adventskalender Engelskirchen

23.12.2018

Weihnachten

läuft bis zum So, 23.12.2018

Vom 01. - 23. Dezember öffnet sich jeweils 18.15 Uhr bei verschiedenen Gastgebern in der Gemeinde abends ein ‘Türchen’, um gemeinsam mit allen Interessierten für 20 Minuten einen besinnlichen Augenblick in der Vorweihnachtszeit zu feiern: mit Geschichten, Gedichten, Liedern, Lebkuchen und Glühwein im Kerzenschein.  
Allgemeines

Veranstaltungsort
Die Gastgeber sind in der Liste (s.u.) aufgeführt.
Veranstalter
evang. und kath. Kirchengemeinden in Engelskirchen und LoopeDownload(s)Die Gastgeber des Lebendigen Adventskalender Engelskirchen 2018.pdf

Mehr Informationen >>>

Meditationen für innere Ruhe und Gelassenheit Wildberg

17.12.2018

Hilfskreise

Ort: Wildberg, Alter Schulweg 2
Stress kann sich u.a. in Unruhe, Schlafstörungen, ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit zeigen. In den geführten Meditationen kommen Sie zur Ruhe, tanken Kraft und neue Energie. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstalter: Brigitte Hartung-Gremm, Tel.: 02297 9027822

  • Montag, 27.08.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 24.09.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 29.10.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 26.11.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 17.12.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

Wiehler Weihnachtsmarkt 2018 Wiehl

08.12.2018

Weihnachten

8. Dezember 2018 - 9. Dezember 2018
Idylle statt Rummel, alte Bäume statt Asphaltwüste, handgefertigte Einzelstücke statt Massenware. Mit diesem Konzept sorgt der traditionsreiche 36. Wiehler Weihnachtsmarkt auf dem Rathausvorplatz und im alten Kurpark für einen unverwechselbaren Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Der Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten am Samstag, 8. Dezember 2018 von 11:00 bis 21:00 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember 2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr.


Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Weihnachtskonzert der „Candy Canes“ Engelskirchen

08.12.2018

Weihnachten

Sa, 08.12.2018, 19:30 Uhr

Einlass 18.30 Uhr (nur Stehplätze) 
                             


Nachdem die Candy Canes in den vergangenen Jahren fester Bestandteil des Bühnenprogramms auf dem Christkindmarkt Engelskirchen waren, wird es in diesem Jahr etwas stimmungsvoller. Die Band spielt im Ratssaal des Engelskirchener Rathauses! Bekannte internationale Weihnachtslieder im wunderbar swingenden  Arrangement von Michael Bublé sowie gefühlvoll vorgetragene bluesige, soulige und rockige Interpretationen von Chris Rea, Bruce Springsteen, Sheryl Crowe u.a. garantieren im sonst den klassischen Konzerten vorbehaltenen Ratssaal für eine  sehr stimmungsvolle Atmosphäre. Die Musiker haben die zum Teil sehr aufwendig instrumentierten Kompositionen auf das Wesentliche reduziert. Mit der klassischen Besetzung (Gitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug, Percussion)  setzt die Band, die sich wunderbar ergänzenden Stimmen von Claudia Hansen, Edgar Hasenburg und dem Chor -mal rockig, mehr swingend und besinnlich-  gekonnt in Szene. Candy Canes sind 7 bekannte Musiker aus der Region bereichert von einem wunderbaren Chor. Es werden diesmal auch einige musikalische Gäste dabei sein. Lassen Sie sich überraschen. Die Musiker                                                                                                         Thomas Berfeld  –  Keyboards Norbert Hamm –  Bass Claudia Hansen – Gesang Edgar Hasenburg – Gesang Berthold Heuser  – Percussion Christoph Mönnighoff  – Drums Marco Winkler – Gitarre Der Chor Elmar Lüdenbach Christa Lüdenbach Monika Damberg Claudia Voss Michael Voss Nina Frangenberg Heike Frings
Eintritt:  
9,00 € zzgl. 1 € VVK-Gebühr / Abendkasse 12,00 €

Karten bei diesen Vorverkaufsstellen: Schreibwaren Kurth Engelskirchen 02263/901491 Tim´s Schreibshop Loope 02263/901098 Dat Lädche Lüders Ründeroth 02263/5413 Bürgerbüro der Gemeinde Engelskirchen 02263/83-401 bis 83-406 (beim Bürgerbüro können Karten auch telefonisch oder via E- Mail bestellt werden. Sie werden dann nach Zahlungseingang zugeschickt)
Allgemeines
Konzerte und Ausstellungen

Veranstaltungsort
Ratssaal des Rathauses
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Veranstalter
KULTURleben Verein zur Förderung gemeinnütziger Zwecke Engelskirchen e.V.

Mehr Informationen >>>

Kabarettist Jochen Malmsheimer im Kulturforum Eckenhagen

08.12.2018

Kultur, Kunst, Literatur

Ort: Eckenhagen, Kulturforum im Schulzentrum

Jochen Malmsheimer präsentiert: "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage"
Zum Programm - kurz gefasst: Der Kabarettist stellt sich dem herrschenden Unsinn in den Weg, u.a. gegürtet mit dem Schwert der Poesie.
Jochen Malmsheimer, geboren 1961 in Essen, ist ein vielfach preisgekrönter Kabarettist (u.a. Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Kabarettpreis). In zahlreichen Bühnenprogrammen hat er eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Einem größeren Publikum wurde er vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte bei "Neues aus der Anstalt" (ZDF) bekannt.
Karten zum VVK-Preis von 22,00 € gibt es schon jetzt in der Kurverwaltung Reichshof, Rodener Platz 3 in Eckenhagen, zu erwerben. Demnächst auch online. 

Veranstalter: Gemeinde Reichshof & Kurverwaltung Reichshof

  • Samstag, 08.12.2018, 20:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

Weihnachtsoratorium in der ev. Kirche Wiehl Wiehl

02.12.2018

Weihnachten

02.12.2018 17:00 Uhr

Die Karten für das Weihnachtsoratorium Teil I-III von J.S. Bach am 2. Dezember 2018 um 17 Uhr in der Ev. Kirche Wiehl sind ab dem 2. November im Vorverkauf bei den unten genannten Vorverkaufsstellen zu ermäßigten Preisen erhältlich: 17,- (Erwachsenen) statt 20,- AK und 8,- € (Schüler bis 16 Jahre) statt 10,- € AK. Aufgeführt wird das Weihnachtsoratorium von der Ev. Kantorei Wiehl und Gastsängern, der Sinfonietta Köln und den Solisten: Gun Young An, Sopran, Beate Koepp, Alt, Joachim Streckfuss, Tenor und Arndt Schumacher, Bass unter der Leitung von Kantor Michael Müller-Ebbinghaus. Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Hansen & Kröger, Wiehl, Buchhandlung „Aufatmen“ in Nümbrecht und Gummersbach, „Dat Lädchen“ Lüders in Oberwiehl, im Ev. Gemeindebüro in Wiehl , bei den Sängerinnen und Sängern der Ev. Kantorei Wiehl, sowie per E-Mail [email protected]
Veranstaltungsort: Evang. Kirche Wiehl
Veranstalter: Kantorei Wiehl
Kontakt: wiehl[ät]ekir.de



Mehr Informationen >>>

Schutz vor Kriminalität Engelskirchen

28.11.2018

Senioren

Mi, 28.11.2018, 17:00 Uhr

unseriöse Verkaufsveranstaltungen Ausflug, Mittagessen, und ein Präsent für nur 9,95€ / Reisegewerbe Vertragsfallen Ihre Unterschrift ist gefragt Trickbetrug und Trickdiebstahl Wenn es an der Haustür klingelt
Allgemeines
Senioren

Veranstaltungsort
ev. Gemeindehaus Ründeroth
Hohenstein 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Initiative Weitblick des OBK
Arbeitskreis „Offene Seniorenarbe

Mehr Informationen >>>

Die SchreibWerkstatt Gummersbach lädt ein: Oberbergische Fundstücke - Leseabend mit Musik Gummersbach

26.11.2018

Musik

Ort: Gummersbach, Halle 32, Studiobühne
26.11. um: 20:00Uhr

Geschichten brauchen Orte, Orte bergen Geschichten.Die Autorinnen und Autoren der SchreibWerkstatt Gummersbach haben sie im Oberbergischen gesucht oder erdacht, haben Erinnerungen und Empfindungen in Worte gefasst. Mit ihrer neuen Anthologie locken sie damit Leserinnen und Leser, diese Orte selber zu entdecken. Musikalisch begleitet wird der Abend von Stephan Aschenbrenner. Eintritt: 7,00 Euro Abendkasse Das Projekt (Anthologie und Leseabend) wird unterstützt vom Verein zur Förderung der Kultur in Gummersbach e.V.


Mehr Informationen >>>

Meditationen für innere Ruhe und Gelassenheit Wildberg

26.11.2018

Hilfskreise

Ort: Wildberg, Alter Schulweg 2
Stress kann sich u.a. in Unruhe, Schlafstörungen, ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit zeigen. In den geführten Meditationen kommen Sie zur Ruhe, tanken Kraft und neue Energie. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstalter: Brigitte Hartung-Gremm, Tel.: 02297 9027822

  • Montag, 27.08.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 24.09.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 29.10.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 26.11.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 17.12.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

"Kurz-Wanderung" Spaß & Bewegung Waldbröl

22.11.2018

Kultur, Kunst, Literatur

22. November 2018 | 13:30 Uhr
Veranstalter: Weitblick Oberberg
Veranstaltungsort: Treffpunkt Bürgerhaus Waldbröl, Kaiserstraße 82 Beschreibung: Die Kurzwanderung findet jeden vierten Donnerstag im Monat statt und die Teilnehmer treffen sich um 13.30 Uhr beim Bürgerhaus Waldbröl. Von dort wird in Fahrgemeinschaften zum Start der Wanderung, die ungefähr 5-6 km lang sein wird, gefahren.   Sofern nicht während der Wanderung eine kurze Einkehr zum Kaffeetrinken erfolgt, besteht die Möglichkeit im Bürgerhaus Kaffee zu trinken. Ende ca. 17.00 Uhr  


Mehr Informationen >>>

Jour Fixe im Wolllager Engelskirchen

15.11.2018

Kultur, Kunst, Literatur

Do, 15.11.2018, 19:30 Uhr

An diesem Tag findet unser 2. Jour fixe in diesem Jahr statt mit dem Themen-Schwerpunkt: Wolllager. Welchen Schub hat es uns bisher gebracht und was können wir noch tun? Viele neue Impulse kamen bereits (unser Programmflyer 2019 ist prall gefüllt) und wir möchten weitere gute Ideen in die Tat umsetzen. Dazu sind Arbeitskreise und engagierte Mitstreiter nötig. Wer also Lust hat mitzumachen, ist herzlich willkommen. Den schon beim letzten Jour fixe avisierten Künstler-Stammtisch wollen wir endlich starten. Dazu fehlt nur noch „Wie oft“ und „Wann“.

Alle, die einen Beitrag leisten möchten oder neue Ideen haben, bitten wir, an diesem Donnerstag zu kommen. Wir freuen uns auf Euch!
Allgemeines

Veranstaltungsort
Altes Baumwolllager
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative Engelskirchen EngelsArt

Mehr Informationen >>>

Stummfilm & Piano im Wolllager Engelskirchen

09.11.2018

Musik

Fr, 09.11.2018, 20:00 Uhr

Buster Keaton: Der Kameramann (1928).
Stefan Heidtmann, Klavier „Der Kameramann“ mit einem überragenden Buster Keaton in der Rolle des Fotografen Luke Shannon, wird zu Recht als Meisterwerk der Filmkomik gefeiert. Slapstick pur! EngelsArt präsentiert den Stummfilm-Klassiker voller Gags und überraschender Einfälle in der besonderen Atmosphäre des Alten Baumwolllagers mit stimmungsvoller Live-Musikbegleitung. Mit seiner nicht-historisierenden, unkonventionellen Klavier- und Keyboardbegleitung sorgt der Komponist und Pianist Stefan Heidtmann unter Einbeziehung unterschiedlicher Stilelemente zwischen Impressionismus, Jazz und Neuer Musik für eine spannungsgeladene und emotionale Untermalung der interessantesten Streifen aus der Stummfilm-Ära. Stefan Heidtmann entwickelt sowohl am akustischen Piano als auch am Synthesizer höchst originelle Tonmalereien, die eine unverwechselbare Filmmusik-Atmosphäre garantieren. Eintritt: 12,00 Euro/ erm. 10,00 Kartenreservierungen:
(02263) 7158018 (ab 15.10.) oder info@antiquariat-peteribbetson.de


Allgemeines

Veranstaltungsort
Altes Baumwolllager
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative Engelskirchen EngelsArt

Mehr Informationen >>>

Himmlische Zeiten: Ründerother Martinsmarkt Engelskirchen

03.11.2018

Karneval

Sa, 03.11.2018 - So, 04.11.2018

Der Martinsmarkt in Ründeroth gehört schon aus alter Tradition in das Veranstaltungsprogramm der Gemeinde Engelskirchen. Am ersten November-Wochenende (03. - 04.11.) ist es wieder so weit. Die Stände erwarten interessierte Besucher am Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr. Nach altem Brauch wird der Markt am Samstag um 14:30 Uhr mit einem Fassanstich durch den Bürgermeister und den Aktivkreis auf der Bühne am Marktplatz offiziell eröffnet. Der vom Aktivkreis veranstaltete Martinsmarkt glänzt im historischen Ortskern von Ründeroth. Dorthin laden vor allem lokale Vereine, Institutionen und Geschäfte ein. Von der evangelischen Kirche, über die Kamperstraße, durch den Kurpark schlängelt sich der Markt bis zum Vorplatz der Sparkasse. Kinder und Junggebliebene dürfen sich auf Sankt Martin freuen, der auch dieses Jahr wieder großzügig Weckmänner an die Kleinen verteilen wird. Er wird an beiden Tagen auf der Bühne am Marktplatz erwartet. Außerdem wird er sicher wieder spannende Geschichten vorlesen. Natürlich gibt es auf der Bühne auch noch andere musikalische und tänzerische Highlights. Aber dies ist noch lange nicht alles, was der Markt zu bieten hat: „Das neue Konzept von 2017 ist so gut angekommen, dass wir es weiter ausbauen und vertiefen wollen“, schwärmt Sebastian Gissinger, stellv. Vorsitzender des Aktivkreises. Neben weiteren Attraktionen wie handgefertigte Produkte, Kunstgewerbe, Dekorationselemente, Feinkost, einem Kinderkarussell und vielem mehr wird natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ob eine heiße Suppe, Flammlachs vom offenen Feuer oder frische Waffeln - für jeden hungrigen Besucher wird etwas dabei sein. Beide Gemeindehäuser laden zudem zu Kaffee und Kuchen in geselliger Runde ein. Dort werden dazu viele selbstgemachte Handarbeiten zu fairen Preisen angeboten. Und wenn es abends kühler wird, sorgen Glühwein, heiße Schokolade und die Feuerzangenbowle der Feuerwehr Ründeroth dafür, dass man trotzdem noch bis in den späten Abend hinein auf dem Markt verweilen kann. Hier helfen auch besonders die Ortsvereine wie die AWO und der Ründerother Karnevalsverein RKV mit. Wer den Engelverein sucht, wird dieses Jahr in der „Alten Villa“ fündig. Der Förderverein Büchereien engagiert sich am Sonntag von 11 bis 18 Uhr wieder mit einem großen Bücherflohmarkt im alten Rathaus. Die Atmosphäre im ehemaligen Ratssaal ist wie geschaffen für diesen Büchermarkt, aus dessen Erlösen Neuanschaffungen für die Bibliothek finanziert werden. Ein ganz besonderes Highlight findet nach langjähriger Pause dieses Jahr wieder im Alten Kino statt: die sicher größte mobile Modelleisenbahn-Ausstellung der näheren Umgebung. Dietmar Alteweier und sein Team bereiten diese Show in wochenlanger Arbeit liebevoll vor. Lassen Sie sich von den vielen zum Teil auch kleinen Details verblüffen. Selbstverständlich sind die Einzelhandelsgeschäfte neben dem Samstag auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Erreichen kann man den Markt am einfachsten per Bus oder Bahn und erspart sich so die lästige Parkplatzsuche. Der Bürgerbus fährt ebenfalls nach Sonderfahrplan. Der Aktivkreis hofft auf schönes Wetter und freut sich auf tollen Markt. Aktuelle Informationen unter www.Aktivkreis-Ruenderoth.de  
Allgemeines

Veranstaltungsort
im historischen Ortskern Ründeroth
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Aktivkreis Ründeroth
Postfach 2123
51758 Engelskirchen
www.Aktivkreis-Ruenderoth.deDownload(s)Plakat zum Text Aktivkreis - Martinsmarkt 2018.pdf

Mehr Informationen >>>

Meditationen für innere Ruhe und Gelassenheit Wildberg

29.10.2018

Hilfskreise

Ort: Wildberg, Alter Schulweg 2
Stress kann sich u.a. in Unruhe, Schlafstörungen, ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit zeigen. In den geführten Meditationen kommen Sie zur Ruhe, tanken Kraft und neue Energie. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstalter: Brigitte Hartung-Gremm, Tel.: 02297 9027822

  • Montag, 27.08.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 24.09.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 29.10.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 26.11.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Montag, 17.12.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

Auf zum größten Wochenmarkt Westdeutschlands Waldbröl

25.10.2018

Kultur, Kunst, Literatur

25. Oktober 2018 | 10:00 Uhr
Veranstalter: Panarbora
Veranstaltungsort: Panarbora Jugendherberge und Naturerlebnispark, Nutscheidstr. 1, Waldbröl Beschreibung: In Waldbröl findet seit über 150 Jahren alle 14 Tage der Vieh- und Krammarkt statt. Auf dem Weg dorthin hören Sie spannende Geschichten und entdecken Unerwartetes. Es bleibt Zeit zum Einkauf und den Genuss einer Marktwurst. Zurück in Panarbora schließen wir den Ausflug bei Kaffee und Bergischen Waffeln ab. 10:00-13:30 Uhr Erwachsene Euro 14,90 inkl. Parkeintritt, Geführter Stadtrundgang, Waffeln und Kaffee Anmeldung unter 02291-908650 oder info@panarbora.de


Mehr Informationen >>>

"Kurz-Wanderung" Spaß & Bewegung Waldbröl

25.10.2018

Kultur, Kunst, Literatur

25. Oktober 2018 | 13:30 Uhr
Veranstalter: Weitblick Oberberg
Veranstaltungsort: Treffpunkt Bürgerhaus Waldbröl, Kaiserstraße 82 Beschreibung: Die Kurzwanderung findet jeden vierten Donnerstag im Monat statt und die Teilnehmer treffen sich um 13.30 Uhr beim Bürgerhaus Waldbröl. Von dort wird in Fahrgemeinschaften zum Start der Wanderung, die ungefähr 5-6 km lang sein wird, gefahren.   Sofern nicht während der Wanderung eine kurze Einkehr zum Kaffeetrinken erfolgt, besteht die Möglichkeit im Bürgerhaus Kaffee zu trinken. Ende ca. 17.00 Uhr  


Mehr Informationen >>>

Großer Kleintier- und Geflügelmarkt Bergneustadt Eckenhagen

07.10.2018

Markt, Basar

Ort: Eckenhagen, Auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes, Brückenstr. 1A, 51702 Bergneustadt
Jeden ersten Sonntag im Monat (März-Oktober) findet von 9.00 bis 14.00 Uhr auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes Bergneustadt, Brückenstr. 1A, ein großer Kleintier- und Geflügelmarkt statt.
Hier (ver-)kaufen Tierfreunde alles, was ihr Herz begehrt: Hühner, Gänse, Enten, Ziervögel, Tauben, Kaninchen, Meerschweinchen, Ziegen sowie dazugehöriges Futter, Zubehör und Produkte vom Bauernhof.
Fürs Mitmachen: Anmeldung werden unter der Rufnummer 02265 8786 entgegen genommen. 

Veranstalter: Affen- und Vogelpark Eckenhagen, Tel.: 02265 8786, www.affen-und-vogelpark.de

  • Sonntag, 02.09.2018, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
  • Sonntag, 07.10.2018, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

gigbox-Herbstflimmern Gummersbach

06.10.2018

Musik

Ort: Halle 32, Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach
06.10. um: 20:00Uhr

Das „Herbstflimmern” ist mittlerweile fester Bestandteil des gigbox-Jahreskalenders. In der Vergangenheit in Drabenderhöhe durchgeführt, startet dieses Jahr der Angriff auf den Club. Die Studiobühne in der Halle 32 hat bereits mehrfach bewiesen, dass sie sich als geiler Club nicht zu verstecken braucht, u. a. mit „Ragetrack” oder auch beim „HomeTownLove Festival” von „Soundbar”. Dieses Jahr am Start sind „El Mar & the bandleaders” und „Grain Of Truth”.


Mehr Informationen >>>

Veranstaltung anlässlich der Eröffnung der +CulturKirche Oberberg Engelskirchen

05.10.2018

Ohne Thema

Fr, 05.10.2018

Die +CulturKirche Oberberg ist im Jahr 2018 in Osberghausen (Engelskirchen) an den Start gegangen. Das Kulturelle und das Spirituelle begegnen sich. Diese Begegnung von Kultur und Kirche ist das Grundmotiv der +CulturKirche Oberberg. Die Veranstaltungsreihe hat am 1. März 2018 begonnen.
Beigefügt finden Sie Hinweise auf das Programm 2018 (mit den entsprechenden Uhrzeiten) mit der Eröffnung dieses überregional bedeutsamen Ortes der Begegnung von Kultur und Kirche.
Allgemeines

Veranstaltungsort
Kirche St. Mariä Namen Osberghausen
Em Depensiefen 4
51766 Engelskirchen-
Veranstalter
+CulturKirche OberbergDownload(s)programm_culturkircheoberberg.pdf

Mehr Informationen >>>

Rathauskonzert: Liederabend Engelskirchen

30.09.2018

Musik

So, 30.09.2018, 17:00 Uhr

Emily Dilewski – Sopran
Mirela Zhulali – Klavier 
Werke von Franz Schubert, Robert Schumann, Edvard Grieg, Johannes Brahms u.a. Liederabende sind wieder sehr gefragt beim Publikum klassischer Konzerte! Dieser erfreulichen Entwicklung folgt auch die Zusammenstellung der Rathauskonzerte 2018 mit dem Engagement des Duos Emily Dilewski (Sopran) und Mirela Zhulali (Klavier), zwei jungen Künstlerinnen die beide den wichtigsten Teil ihrer Ausbildung an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen erhalten haben und ebenfalls im Juni 2017 mit einem der begehrten Stipendien der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung ausgezeichnet wurden. Emily Dilewski, die aus Bergheim stammt, hat neben ihrem Studium an Meisterkurse bei so bedeutenden Sängerinnen wie Helen Donath und Anja Harteros teilgenommen. Ihre Operndebüts gab sie unter anderem mit den Rollen der Papagena (Die Zauberflöte) und der Barbarina (Die Hochzeit des Figaro). Mirela Zhulali wurde in Albanien geboren, studierte dort bis 2010. Seither lebt sie in Deutschland. Neben ihrem Studium erhielt sie wichtige Impulse durch Meisterkurse bei international renommierten Pianisten wie etwa Paul Badura Skoda und Elisabeth Leonskaja. Sie ist als Solistin gleichermaßen erfolgreich wie als Begleiterin und gastierte unter anderem beim Klavierfestival Ruhr und in der Philharmonie Essen.
Konzerte und Ausstellungen

Veranstaltungsort
im Ratssaal des Rathauses
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Gemeinde Engelskirchen

Mehr Informationen >>>


Suchergebnis: 0 - 30 vor von 262 | für Suche ' gef'

Januar, 2019 Themenauswahl:

·          
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31123456
789101112
1
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
In Kooperation mit Städten und Gemeinden: Veranstaltungen Oberberg

Termine veröffentlichen war noch nie so schnell.

Einfache Bedienung auch mit dem Smartphone
Mit nur zwei Klicks können Sie Ihre Events veröffentlichen. Als Veranstalter können Sie hier Schreibrechte für unseren Kalender freischalten lassen: mv@media-x-vision.de Zu den Veranstaltungen in Oberberg