• Kalender Oberberg Veranstaltungen und Termine

    Automatisiert werden die Termine von den offiziellen Webseiten von Städten und Gemeinden importiert und in Themen gegliedert. Termine selber eintragen
Home oberberg.tv Veranstaltungen
Suchergebnis: 0 - 30 vor von 950 | für Suche ' Musik'

Willy Ketzer Wiehl

20.09.2018

Kultur, Kunst, Literatur

20.09.2018 20:00 Uhr

„Lesung mit der kleinsten Bigband der Welt“ Willy Ketzer wirft einen unverhüllten Blick hinter die Kulissen des Musik-Geschäfts. Wie heißt Helge Schneider wirklich? Warum verlor Harald Juhnke einen Zahn? Wie wurde Paul McCartney zum reichsten britischen Künstler? Antworten auf diese und unzählige weitere Fragen liefern die wahren und schrägen Stories aus über 40 Jahren Showbiz von Willy Ketzer. Ketzer gilt nicht nur als Deutschlands bester Show- und Big Band-Drummer – von Willy Ketzer haben Sie zu 100% was im eigenen Plattenschrank stehen, denn er hat mit sämtlichen internationalen Musikgrößen gespielt: Von Liza Minnelli und José Carreras über Tom Jones und Johnny Cash bis hin zu Peter Alexander und Andrea Bocelli. Auf Zetteln und Bierdeckeln hat Willy Ketzer seine humorvollen Erinnerungen gesammelt. Und dann hat er daraus ein Buch gemacht: „Am Grab gibt’s keine Steckdose“. Rund 60.000 Titel hat Willy Ketzer als Drummer bis dato im Studio aufgenommen, auch die Titelmelodie der TV-Serie „Tatort“. Aus dieser eindrucksvollen Zeit hat er als lebende Show-Legende viel zu erzählen.
Veranstaltungsort: Burghaus Bielstein
Veranstalter: Kulturkreis Wiehl e.V.
Kontakt: 02262-99285



Mehr Informationen >>>

Willy Ketzer im Burghaus Bielstein Wiehl

20.09.2018

Kultur, Kunst, Literatur

20. September 2018 20:00 Uhr
Am 20. September 2018 findet um 20:00 Uhr eine Lesung von dem Show- und Big-Band-Drummer Willy Ketzer im Burghaus Bielstein statt. Er wirft dabei einen unverhüllten Blick hinter die Kulissen des Musik-Geschäfts.


Mehr Informationen >>>

„Empfänger Unbekannt“ von Kressmann Taylor Engelskirchen

21.09.2018

Kultur, Kunst, Literatur

Fr, 21.09.2018, 19:30 Uhr

Eine szenische Lesung mit Musik Gespielt und gelesen von Hans-Otto Müller und Harry Cremer Musik von Nico Walser 1932: Zwei enge Freunde, einer Jude, der andere „Arier“. Sie leben sich bis zur erbitterten Feindschaft auseinander. Dann ein überraschendes Ende. Der Briefwechsel wurde erstmals 1938 als Fortsetzungsgeschichte in einer New Yorker Zeitung veröffentlicht. 18 Briefe und ein Telegramm, in irritierender Kürze, kein Wort zu viel, meisterhafter Spannungsaufbau. Ein Jahrhundertwerk auch deshalb, weil es immer noch – auch aus aktuellem Anlass - erschüttert. Dauer: Rund 90 Minuten. Der Eintritt ist frei, Spenden je nach Gefallen sehr erwünscht.
Allgemeines

Veranstaltungsort
im "Alten Baumwolllager"
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative EngelsArt Engelskirchen

Mehr Informationen >>>

Große Gemäldeausstellung im Rathaus Engelskirchen Engelskirchen

21.09.2018

Musik

läuft bis zum Fr, 21.09.2018

Am Montag, den 3.9.2018, um 16:30 Uhr findet im Rathaus Engelskirchen die Vernissage zur großen Gemäldeausstellung von VHS-Kursteilnehmern aus dem Herbst/Winter Semester 2017 und Frühjahr/Sommer Semester 2018 unter der Leitung der Dozentin Anne Waldvogel statt. Ausstellen werden ca. 20 Kursteilnehmer mit insgesamt ca. 60 Gemälden, die in den o.g. Malkursen zustande kamen. Die Kurse finden im Aggertal-Gymnasium Engelskirchen statt. Dort gibt es nach dem Umbau ideale Voraussetzung fürs Malen durch einen großzügigen Werkraum. Interessant ist zu sehen, wie die Kursteilnehmer im Laufe der Zeit beginnen ihren eigenen Stil zu entwickeln, egal ob gegenständlich oder abstrakt. Viele der ausstellenden Künstler nehmen schon seit Jahren an den Malkursen von Anne Waldvogel teil. Zunächst fängt man mit einfachen Motiven an und kleinformatigen Leinwänden. Wenn mehr Sicherheit in der Handhabung und maltechnischen Kenntnissen erlangt ist, werden nicht nur die Motive anders, sondern auch die Leinwandgrößen, denn große Leinwände bedeutet nicht unbedingt fachgerechte Umsetzung. In den Kursen werden neben Materialkunde und Umgang mit den Malmitteln Acryl, Öl, Aquarell oder Mischtechniken mit div. Strukturen, auch theoretische Kenntnisse, wie z.B. Licht/Schatten, Perspektive, Farbgebung, der goldene Schnitt usw. vermittelt. Im Laufe des Unterrichts erzählt die Dozentin auch über berühmte Maler und ihre Werke, macht Hinweise auf Ausstellungen oder diesbezügliche Fernsehprogramme. In den Programmheften der VHS ist eine ausführliche Beschreibung der Kurse ausgedruckt. Was aber jedem Einzelnen den Freiraum lässt, das zu malen, was er möchte.  Die eigene Kreativität zu entdecken ist das Wichtigste. Man sollte einem Kunstschaffenden freien Raum lassen. Die meisten Kursteilnehmer kommen schon seit Jahren in die Malkurse von Anne Waldvogel und die Entwicklung ist sichtbar. Man fängt – wie mit allem anderen auch – immer erst klein an und kann sich dann steigern, wenn die maltechnische Sicherheit erreicht ist. In den Kursen ist eine entspannte Atmosphäre; jeder Malabend beginnt mit einer sog. Bildbesprechung, jeder kann hier noch Anregungen für den jeweiligen Künstler vorschlagen oder auch sagen, ob z.B. die Licht-Schatten-Wirkung, die unerlässlich für ein gelungenes Werk ist, richtig eingesetzt wurde. Die Kursleiterin gibt Ratschläge, bringt als Markenbeauftragte eines großen Farbherstellers z.B. kostenfrei Farben und Lacksprays mit, die jeder einsetzen kann, wie er möchte. Außerdem braucht ein Einsteiger sich nicht direkt mit hohen Kosten für das Material belasten. Auf Wunsch der Teilnehmer malt Anne Waldvogel mit allen die es möchten, step-by-step gemeinsam ein Gemälde. Es ist interessant zu sehen, dass trotz einer Vorgabe jeder sein eigenes Werk schafft – keines ist wie das andere. Besonders beliebt sind Collagen. Denn dabei geht es um ein handwerkliches Geschick und vorherige genaue Planung, was klebt man ein, welche Strukturen setzt man ein. Und ganz besonders wichtig bei Collagen und vor allem Abstraktionen ist der sog. Mittelpunkt, auch eye-catcher genannt.


Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
Foyer des Rathauses
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Anne Waldvogel, Volkshochschule Oberbergischer Kreis
Mühlenbergweg 3
51645 Gummersbach

Mehr Informationen >>>

Lit EArt im Wolllager Engelskirchen

21.09.2018

Kultur, Kunst, Literatur

Fr, 21.09.2018, 19:30 Uhr

„Adressat unbekannt“ 1938: Das dramatische Ende einer Freundschaft Ein szenischer Briefwechsel; nach der Erzählung von Kressmann Taylor. Gespielt und gelesen von Hans-Otto Müller und Harry Cremer. Musik: Nico Walser
Allgemeines

Veranstaltungsort
Altes Baumwolllager
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative EngelsArt Engelskirchen

Mehr Informationen >>>

Falk Wiehl

21.09.2018

Kultur, Kunst, Literatur

21.09.2018 21:30 - 23:30 Uhr

Liedermacher & Musikkabarettist https://www.facebook.com/events/550176212002450/
Veranstaltungsort: artfarm Drabenderhöhe
Veranstalter: artfarm Drabenderhöhe
Kontakt: 02262/729720



Mehr Informationen >>>

Die Soul Band Gummersbach

21.09.2018

Musik

Ort: Halle 32, Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach
21.09. um: 20:00Uhr

Klassiker aus Soul, Rythm n Blues sowie bekannte Songs im Soulgewand: Die zehn Musikerinnen und Musiker präsentieren packende Musik mit hohem Spaß- und Tanzfaktor.


Mehr Informationen >>>

Kurkonzert Eckenhagen

23.09.2018

Musik

Ort: Eckenhagen, im Kurpark
Der Posaunenchor Eckenhagen tritt in der Konzertmuschel im Kurpark auf.Eintritt frei.

Veranstalter: Kurverwaltung Reichshof, Tel.: 02265 9425

  • Sonntag, 23.09.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

Gankino Circus Wiehl

27.09.2018

Musik

27.09.2018 20:00 Uhr

„Die Letzten ihrer Art“ Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, das sind „Gankino Circus“. Als „Die Letzten ihrer Art“ fackeln die fränkischen Ausnahmekünstler auf der Bühne ein furioses Feuerwerk ab, das Seinesgleichen sucht: rasante Melodien, schräger Humor und charmanter Unfug sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die vier Teufelskerle ganz nebenbei erfunden und mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben. „Gankino Circus“ spielen Musik aus ihrer Heimat. Und aus der Heimat anderer Menschen. Sie zelebrieren handgemachte Musik, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen und eine große Portion provinziellen Wahnsinn – wo gibt’s das heute noch? Ebenso unnachahmlich wie einmalig sind auch die vier Protagonisten: Simon Schorndanner (Sänger, Saxophonist und begehrtester Junggeselle Dietenhofens), Maximilian „Knochenbrecher“ Eder (Akkordeon, Xylophon, Fränkische Rahmentrommel, Gesang), Percussion-Tausendsassa Johannes Sens und Gitarrist, Kapellmeister und Dorfchronist Ralf Wieland. teilbestuhlt, Eintritt: 14 €
Veranstaltungsort: Burghaus Bielstein
Veranstalter: Kulturkeis Wiehl e.V.
Kontakt: 02262-99285



Mehr Informationen >>>

„Gankino Circus“ zu Gast im Burhgaus Bielstein Wiehl

27.09.2018

Musik

27. September 2018 20:00 Uhr
Am 27. September 2018, 20:00 Uhr sind „Gankino Circus“ unter dem Motto „Die Letzten ihrer Art“ im Burghaus Bielstein zu Gast.


Mehr Informationen >>>

Xenon Quartett Wiehl

28.09.2018

Musik

28.09.2018 20:00 Uhr

Das Xenon Saxophonquartett zählt als international preisgekröntes Ensemble zu den jungen Hoffnungsträgern der Kammermusikszene. Ihr Können stellen Lukas Stappenbeck (Sopran), Ane Rupnik (Alt), Adrian Durm (Tenor) und Benjamin Reichel (Bariton) sowohl in renommierten Konzertstätten als auch bei zahlreichen Radio-Auftritten im WDR, MDR und Deutschlandfunk unter Beweis. Im März 2017 gewannen sie das Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs, verbunden mit der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, und den Sonderpreis der Marie-Luise Imbusch-Stiftung Lübeck. Das Kammermusikstudium an der HfMT Köln bietet ihnen die Möglichkeit, sich stetig bei renommierten Musikern fortzubilden - u.a. bei Cuarteto Casals und Klarinettist Hans-Dietrich Klaus. Aktueller Mentor des Ensembles ist der erste Geiger des Minguet Quartetts Ulrich Isfort. Das Ensemble leitet seinen Namen von dem äußerst seltenen einatomigen Edelgas Xenon ab. So besonders wie dieses wertvolle Element in Technik und Wissenschaft ist, so wollen die vier Saxophonisten ihre musikalische Leidenschaft dynamisch, innovativ und modern ihrem Publikum vorstellen. bestuhlt, Eintritt: 16 € (Empore 12 €)
Veranstaltungsort: Burghaus Bielstein
Veranstalter: Kulturkreis Wiehl e.V.
Kontakt: 02262-99285



Mehr Informationen >>>

Das Xenon Saxophonquartett im Burghaus Bielstein Wiehl

28.09.2018

Musik

28. September 2018 20:00 Uhr
Am 28. September 2018 sind ab 20:00 Uhr das Xenon Saxophonquartett im Burghaus Bielstein zu Gast.


Mehr Informationen >>>

„Neben der Spur – ist noch viel Platz“ Engelskirchen

29.09.2018

Musik

Sa, 29.09.2018, 20:00 Uhr

Musikalisches Kabarett von und mit Brigitte Fulgraff und Eckhard Richelshagen am Klavier Alle Welt wälzt die große Frage: Ist das Glas halb voll oder halb leer? Geht’s mir gut oder geht’s mir mies? Wir behaupten: vollkommen uninteressant! Viel wichtiger: Was ist drin im Glas? Stilles- oder Sprudelwasser, Limonade oder Champagner, Alt oder Kölsch – das macht den Unterschied! Ein halbes Glas vom einen kann ein volles Glas vom anderen vergessen machen. Schenkt das Leben dir Zitronen, eröffne einen Bio-Bauernhof. Schenkt das Leben dir Limonade, treibe eine Flasche Gin auf und lass es krachen. Hören wir auf, in eingefahrenen Bahnen zu denken. Vielleicht denken wir überhaupt zu viel… Neben der Spur ist noch viel Platz, schauen Sie mal nach. Mit dieser Einstellung blickt Brigitte Fulgraff aufs Leben und öffnet in ihrem neuen Programm unsere Augen und Ohren für die Skurrilitäten des Alltags: Etwa für das Schicksal der Spätestgebärenden, die ihren Nachwuchs auf dem Rollator vor sich herschieben und ihre Hörgeräte gleich als Babyphones mitbenutzen. Das Kind zetert und verlangt Aufmerksamkeit? Erst mal in Ruhe die Gleitsichtbrille suchen. Dieser Abend tröstet uns. Familie an sich – eine fatale Zwangsgemeinschaft! Nehmen Sie’s mit Humor. Begleitet wird Brigitte Fulgraff von dem Pianisten Eckard Richelshagen. Die beiden bestechen durch musikalische Vielseitigkeit, die sich nicht auf Standards ausruht. Das Duo präsentiert nicht nur verblüffend zeitgemäße Klassiker-Adaptionen, sondern auch griffige Eigenkompositionen – gewürzt durch flotte Rede-Duelle. Kein Abend der Konventionen. Sondern eine persönlich inszenierte Revue, die mit Humor, Charisma und Schmiss begeistert. Die Fulgraff ist kein Kind von Traurigkeit und singt sich die Welt auf freche und erfrischende Weise schön. Eine Haltung, die ansteckt. Neben der Spur umfährt sie den Stau, in dem unsere Gedanken stehen. „Musik-Kabarett vom Feinsten. Mehr Glück geht nicht.“ (WAZ) www.brigittefulgraff.de
Karten kosten € 15,—, ermäßigt € 12,—. Reservierungen unter info@antiquariat-peteribbetson.de oder  telefonisch (02263) 7158018 (Anke Ahle)
Allgemeines

Veranstaltungsort
Altes Baumwolllager
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative Engelskirchen EngelsArt

Mehr Informationen >>>

Jubiläumskonzert 125 Jahre MGV Mittelagger Eckenhagen

29.09.2018

Musik

Ort: Eckenhagen, Kulturforum Eckenhagen
Jubiläumskonzert zum 125-jährigen Bestehen des MGV.

Veranstalter: MGV Liederkranz Mittelagger, Tel.: 02265 550

  • Samstag, 29.09.2018,



Mehr Informationen >>>

Strong Viking Obstacle Run - Hills Edition Wiehl Wiehl

29.09.2018

Musik

29.09.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Hindernislauf auf und rund um die Motocross Strecke in Bielstein. Einziges "Ultra Viking" Event, es gilt 60 km und 3.300 Höhenmetern zu absolvieren! Die Distanzen 7km, 13km und 19km wird es auch wieder geben.
Veranstaltungsort: Bielsteiner Waldkurs
Veranstalter: Strong Viking Deutschland
Kontakt: info[ät]msc-bielstein.de



Mehr Informationen >>>

Rathauskonzert: Liederabend Engelskirchen

30.09.2018

Musik

So, 30.09.2018, 17:00 Uhr

Emily Dilewski – Sopran
Mirela Zhulali – Klavier 
Werke von Franz Schubert, Robert Schumann, Edvard Grieg, Johannes Brahms u.a. Liederabende sind wieder sehr gefragt beim Publikum klassischer Konzerte! Dieser erfreulichen Entwicklung folgt auch die Zusammenstellung der Rathauskonzerte 2018 mit dem Engagement des Duos Emily Dilewski (Sopran) und Mirela Zhulali (Klavier), zwei jungen Künstlerinnen die beide den wichtigsten Teil ihrer Ausbildung an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen erhalten haben und ebenfalls im Juni 2017 mit einem der begehrten Stipendien der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung ausgezeichnet wurden. Emily Dilewski, die aus Bergheim stammt, hat neben ihrem Studium an Meisterkurse bei so bedeutenden Sängerinnen wie Helen Donath und Anja Harteros teilgenommen. Ihre Operndebüts gab sie unter anderem mit den Rollen der Papagena (Die Zauberflöte) und der Barbarina (Die Hochzeit des Figaro). Mirela Zhulali wurde in Albanien geboren, studierte dort bis 2010. Seither lebt sie in Deutschland. Neben ihrem Studium erhielt sie wichtige Impulse durch Meisterkurse bei international renommierten Pianisten wie etwa Paul Badura Skoda und Elisabeth Leonskaja. Sie ist als Solistin gleichermaßen erfolgreich wie als Begleiterin und gastierte unter anderem beim Klavierfestival Ruhr und in der Philharmonie Essen.
Konzerte und Ausstellungen

Veranstaltungsort
im Ratssaal des Rathauses
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Gemeinde Engelskirchen

Mehr Informationen >>>

Orgelkonzertreihe Eckenhagen

30.09.2018

Musik

Ort: Eckenhagen, In der Ev. Barockkirche
Zum zehnjährigen Bestehen der Orgelkonzertreihe in Eckenhagen mit der wunderschönen, historischen Barockorgel in der Evangelischen Kirche, hat Kreiskantor Hans-Peter Fischer wieder ein besonderes Programm erarbeitet. Am 30. September findet ein Konzert mit Klavier und Orgel statt. Die Musikerinnen, die dieses Konzert gestalten, sind Helene Jedig und Athina Pollidou. Gespielt werden Solowerke sowie Werke für beide Instrumente.Eintritt: 10,00 Euro, erm. 7,00 Euro (Abendkasse). Familienkarte ab zwei vollzahlenden Personen für 15,00 Euro. Künstlerische Leitung: Kreiskantor Hans-Peter Fischer, Tel.: 02261 27902
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Eckenhagen.
Maria Magdalena Kaczor spielt Werke von Bach und Beethoven und anderen. Eintritt: 10 Euro (Abendkasse). Weitere Infos: www.barockorgel-eckenhagen.de und Tel.: 02296 801231.
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Eckenhagen.

  • Sonntag, 30.09.2018, 18:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

Weinfest mit Musik Wildbergerhütte

04.10.2018

Senioren

Ort: Wildbergerhütte, Sängerheim Wildbergerhütte (Nähe Turnhalle)
Musik von DJ Dieter.

Veranstalter: Seniorenclub 60plus, Tel.: 02297 1318

  • Donnerstag, 04.10.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

„The Henry Girls“ im Burghaus Bielstein Wiehl

04.10.2018

Musik

4. Oktober 2018 20:00 Uhr
Am 4. Oktober 2018 um 20:00 Uhr sind die „Henry Girls“ mit ihrer American-Irish-Folk-Musik im Burghaus Bielstein zu Gast.


Mehr Informationen >>>

3. Gemeinschaftskonzert von GuadeLoope und Dirk Lambecht Engelskirchen

06.10.2018

Musik

Sa, 06.10.2018, 19:00 Uhr
Konzerte und Ausstellungen
Allgemeines

Veranstaltungsort
in der Jurte
Kastor 17
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Erich Eischeid

Mehr Informationen >>>

Kurkonzert Eckenhagen

07.10.2018

Musik

Ort: Eckenhagen, in der MediClin Klinik Reichshof, Berglandstr. 1
Duo Sonnenherz. Eintritt frei.

Veranstalter: Kurverwaltung Reichshof, Tel.: 02265 9425

  • Sonntag, 07.10.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr



Mehr Informationen >>>

"Irischer Herbst" Waldbröl

07.10.2018

Musik

07. Oktober 2018 | 17:00 Uhr
Veranstalter: Verein zur Förderung der Kirchenmusik an St. Michael, Waldbröl
Veranstaltungsort: Pfarrkirche St. Michael Waldbröl, Inselstraße 2 Beschreibung: Mechthild Franke - Blockflöte Antje Bischof - Sopran Rolf Franke - Sprecher Michael Bischof - Orgel & Piano  


Mehr Informationen >>>

„The Cast“ im Burghaus Bielstein Wiehl

10.10.2018

Musik

10. Oktober 2018 20:00 Uhr
Am 10. Oktober 2018 um 20:00 Uhr ist die Opernband „The Cast“ unter dem Motto „Oper macht Spaß“ im Burghaus Bielstein zu Gast.


Mehr Informationen >>>

EngelsArt JazzClub im Wolllager: FIFTY WAY´S mit Quichotte Engelskirchen

12.10.2018

Musik

Fr, 12.10.2018, 20:00 Uhr

Die Engelskirchener Band FIFTY WAYS spielt feine Soul- Jazz-
u. Funkklassiker. Das Original immer im Blick, aber dennoch den Spielraum für
Improvisationen erkennen und nutzen; dies zeichnet die Band aus!  "Quichotte und Flo machen akustischen Rap mit Stand-up Einlagen. Im Bergischen aufgewachsen trug sie der Sinn für komische Geschichten, die Liebe zur Musik und der Anspruch, den Menschen etwas zu sagen, auf die Bühnen der Republik. Das Publikum darf sich auf preisgekrönten Unsinn mit nachdenklichen Zwischentönen freuen."
 
Kartenvorverkauf:
(02263) 7158018 oder  info@antiquariat-peteribbetson.de  
Allgemeines

Veranstaltungsort
Altes Baumwolllager
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative EngelsArt Engelskirchen

Mehr Informationen >>>

Jam-Session Engelskirchen

12.10.2018

Musik

Fr, 12.10.2018, 20:00 Uhr

Die Jam Session ist für alle Musiker im Kreis gedacht, die Lust und Laune haben mit anderen Musikern spontan zu musizieren. Die Musik, die bis jetzt entstanden ist geht in die Genres: Blues, Rock, Funk, Progressive Rock. Es kann und soll aber auch gerne neues dazu kommen und experimentiert werden. Eine Gesangsanlage (PA) zum anschliessen von Keyboards oder anderen Instrumenten ist vorhanden. Auch ein Drumset ist vor Ort. Schlagzeuger bringen bitte ihre Sticks mit. Gitarristen bitte ihr Instrument und Verstärker. Sänger ein Microphone mit Kabel. Alle Musiker haben Getränke wie Bier, Cola, Fanta, Wasser, und Kaffee fei!!! Die Session findet jeden 2. Freitag des Monats in der Zeit ab 20:00 statt. Open End! Wir freuen uns selbstverständlich auch über viele Zuhörer und Gäste.
Allgemeines

Veranstaltungsort
Gewölbekeller Café und Bistro Apricot
Märkische Straße 47
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Michael Paßberger, Café und Bistro Apricot

Mehr Informationen >>>

Öffentliche Führung für alle durch die Sonderausstellung "Die Macht der Mode" in Gebärdensprache / mit Dolmetschung Engelskirchen

13.10.2018

Musik

Sa, 13.10.2018, 15:00 Uhr

„Die Macht der Mode. Zwischen Kaiserreich, Weltkrieg und Republik.“ Mit vielen Originalkostümen, Accessoires und Objekten aus dem Alltag sowie zahlreichen Fotografien zeigt die Ausstellung, wie sich die Textilien gewandelt haben: Sie wurden zweckmäßiger, sachlicher und ließen immer mehr Bewegungsfreiheit. Selbst der Erste Weltkrieg mit seiner großen Kleidernot hat daran wenig geändert. Die Macht der Mode war stärker. Sie fand neue Formen für einen Kleidungsstil, der sich dem modernen Leben anpasste, und so avancierte das kleine kurze Charleston Kleid zu einem modischen „must-have“. Bitte keine Gruppen! 5 € Sonderausstellung / 6 € Kombikarte mit Dauerausstellung, Kinder/Jugendliche frei
Konzerte und Ausstellungen

Veranstaltungsort
LVR-Industriemuseum
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
LVR-Industriemuseum

Mehr Informationen >>>

EngelsArt Jam Session Engelskirchen

14.10.2018

Kultur, Kunst, Literatur

So, 14.10.2018, 18:00 - 21:00 Uhr

Musik zum Mitmachen im Wolllager.
Allgemeines

Veranstaltungsort
Altes Baumwolllager
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
Kunst- und Kulturinitiative Engelskirchen EngelsArt

Mehr Informationen >>>

Öffentliche Führung für alle durch die Sonderausstellung "Die Macht der Mode" Engelskirchen

14.10.2018

Musik

So, 14.10.2018, 15:00 Uhr

„Die Macht der Mode. Zwischen Kaiserreich, Weltkrieg und Republik.“ Mit vielen Originalkostümen, Accessoires und Objekten aus dem Alltag sowie zahlreichen Fotografien zeigt die Ausstellung, wie sich die Textilien gewandelt haben: Sie wurden zweckmäßiger, sachlicher und ließen immer mehr Bewegungsfreiheit. Selbst der Erste Weltkrieg mit seiner großen Kleidernot hat daran wenig geändert. Die Macht der Mode war stärker. Sie fand neue Formen für einen Kleidungsstil, der sich dem modernen Leben anpasste, und so avancierte das kleine kurze Charleston Kleid zu einem modischen „must-have“. Bitte keine Gruppen! 5 € Sonderausstellung / 6 € Kombikarte mit Dauerausstellung, Kinder/Jugendliche frei
Konzerte und Ausstellungen

Veranstaltungsort
LVR-Industriemuseum
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
Veranstalter
LVR-Industriemuseum

Mehr Informationen >>>

Konzert VIVAT Vokalensemble St. Petersburger Solisten Waldbröl

14.10.2018

Musik

14. Oktober 2018 | 19:30 Uhr
Veranstalter: WKT + Evangelische Kirchengemeinde
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche Waldbröl Beschreibung: Vokalensemble VIVAT - St. Petersburger Solisten singen Orthodoxe Gesänge und volkstümliche Lieder aus Russland in der Evangelischen Kirche in Waldbröl. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten für die Intensivstation für Neugeborene am Kinderkrankenhaus "St. Nikolaj Wuntertäter" in St. Petersburg

  • Samstag, 06.07.2019,



Mehr Informationen >>>

Kurkonzert Eckenhagen

14.10.2018

Musik

Ort: Eckenhagen, in der MediClin Klinik Reichshof, Berglandstr. 1
Auftritt der "Quellmänner".Eintritt frei.

Veranstalter: Kurverwaltung Reichshof, Tel.: 02265 9425

  • Sonntag, 14.10.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr



Mehr Informationen >>>


Suchergebnis: 0 - 30 vor von 950 | für Suche ' Musik'

Juli, 2018 Themenauswahl:

·     ·     ·          
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262728
1
4
3
2345
1
6
7
9101112
2
1415
1617181920
4
1
2324
1
1
272829
303112
1
45
In Kooperation mit Städten und Gemeinden: Veranstaltungen Oberberg

Termine veröffentlichen war noch nie so schnell.

Einfache Bedienung auch mit dem Smartphone
Mit nur zwei Klicks können Sie Ihre Events veröffentlichen. Als Veranstalter können Sie hier Schreibrechte für unseren Kalender freischalten lassen: mv@media-x-vision.de Zu den Veranstaltungen in Oberberg